Über Manali nach Ladakh 29 Tage Reise mit Trekking
Auch nur Teile davon buchbar - nach Ihren Wünschen

1. Tag Delhi
Ankunft in Delhi um und Transfer ins Hotel. Gegen 10:30 Transfer zur Bahnstation und Bahnfahrt nach Chandigarh (ab 11:15, an 15:45) und Weiterfahrt nach Nalagarh (ca. 2 Std.) ins Hotel Nalagarh Fort Resort. Das Fort ist 1421 gebaut worden, umgewandelt in ein Hotel und umgeben von viel Grün und Aussicht auf die Shivalik Hügel.
2. Tag Nalagarh     Tag zum Ausruhen.

Nalagarh Fort - Manali Ladakh Reisen
Nalagarh Fort - Manali Ladakh Reisen

Hof vom Nalagarh Fort

Sicht vom Hotel

3. Tag Nalagarh - Manali (235 km, ca. 8/10 Std)
Zuerst sind es 33 km auf einer gewundenen Strasse mit schöner Aussicht bis Sie zur Hauptstrasse Delhi - Manali kommen. Unterwegs gibt es Mittagessen im Restaurant und ein Möglichkeit einen Shiva Tempel zu besichtigen. Übernacht in Manali im Hotel Snow Crest Manor
4. Tag Manali - Drilbu (195 km, 10 Std.)
Morgens ein 10 Minuten Spaziergang zum Hidimbu Tempel, danach Fahrt zu weiteren 2 Tempeln und ein Besuch bei den heissen Quellen von Vashist. Jetzt beginnt die Fahrt nach Leh. Sie überqueren den Rotang Pass (3978 m), von wo Sie eine sehr gute Panoramasicht auf die Gegend haben. Weiterfahrt nach Mahli (3400 m), wo Sie Mittagessen Picknick machen. Danach geht es entlang dem Fluss Chandra nach Drilbu (3050 m), wo Sie im Drilbu Retreat übernachten. Bis zum Keylong Pass sind es noch 17 km.

Rothang Pass - Ladakh Reisen

Rotang Pass

5. Tag Drilbu - Jispa
Vormittags unternehmen Sie 2 Spaziergänge damit Sie sich langsam an die Höhe gewöhnen können. Der erste Spaziergang ist 6 km lang zum Khardong Kloster, dem Ältesten hier. Danach Rückfahrt. Der 2. Spaziergang führt Sie zum Sashur Kloster Auch können Sie Keylong (Hauptstadt der Region Lahaul) besuchen. Die Gegend hier ist immer noch grün mit Korn und Kartoffelfeldern. Weiterfahrt nach Jispa (25 km)..
6. Tag Jispa - Sarchu (78 km, 6 Std.)
Nach Jispa überqueren Sie den Baralacha Pass (4891 m) und kommen in eine trockenere Gegend nun. Es gibt 1 oder 2 Seen und beeindruckende Canyons auf dem Weg. Die Strasse nach Lahaul ist z.T. nicht asphaltiert und recht hoppelig. Übernacht in Sarchu im Camp.
7. Tag Sarchu - Leh
Nach dem Frühstück Fahrt nach Leh.

Sarchu Camp - Ladakh Reisen

8. Tag Leh
Vormittags frei. Nachmittags erklimmen Sie den Lehpalast mit seinen alten Tempelruinen. Der Löwenkönig ,,Singay Namgyal'' machte Leh zur Residenz, als er von hier aus 1616-42 Ladakh regierte. Dieser Lehm und Holzbau mit seinem beeindruckenden Löwenportal liegt heute in Ruinen. Von hier aus hat man einmalige Ausblicke auf die 6000er  Schneeberge, dem grünen Tal von Leh mit den Gemüse und Obstplantagen. Nachmittags besichtigen Sie das Shankarkloster. Hier werden zahlreiche kleine Goldstatuen und interessante Malereien gelagert. Ausserdem gibt es moderne tantrische Wandgemälde und eine tausendhändige Avalokitesvara Gottheit hier. Es ist eine relativ modernes Kloster. Danach geht es zur Shanti Stupa, eine beindruckendes Monument.
9. Tag  Leh - Trith (3200 m)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Leh und fahren zum Nubra Tal. Unterwegs durchqueren Sie Gangles Village (4200m) - das höchste Dorf im Leh Tal. Danach kommt der Khardong Pass (5600m), von hier haben Sie eine phantastische Aussicht. Fahrt über die höchste Brücke der Welt nach Khardong, wo Sie Mittagessen. Danach weiter zum Nubra Tal nach Trith, wo Sie im Camp übernachten.

Ladakh Reisen

10. Tag Trith –Samstanling -Panamic-Ansa-Trith (35 km Fahrt / 2-3 Std. Spaziergang)
Fahrt nach Trith. Auf dem Weg besuchen Sie das Samstanling Kloster, welches 7 Tempel hat und 150 Jahre alt ist. 2003 wurde für den Dalai Lama ein neuer Komplex gebaut. Das Kloster hat eine schöne Sammlung von Thangkas und erneuerte Fresken. Weiter geht es nach Ansa, wo ein schönes Kloster auf einem Hügel steht. Um zum Kloster zu kommen müssen Sie 30 Minuten zu Fuss gehen. Zurück danach zu den heissen Quellen bei Panamic. Rückfahrt nach Trith ins Camp.
11. Tag  Tirith - Hundar - Deskit - Leh
Morgens besuchen Sie das Kloster von Hundar. Sie können danach eine Kamel Safari machen nach Deskit (Kamelsafari kostet 20 Euro extra). Wenn Sie keine Kamelsafari machen wollen, so können Sie einen Spaziergang in die Umgebung des Dorfes Hundar machen. Nachmittags besuchen Sie Deskit, die Hauptstadt des Nubra Tals. Besuchen Sie den kleinen geschäftigen Markt , die Gompta oben auf einem Hügel, wo Sie einen herrlichen Blick auf das Tal haben und danach das Kloster. Rückfahrt nach Leh.

Nubra  Hhundar  - Ladakh Reisen

Hundar Wüste

12. Tag Leh - Likir - Yangthang
Fahrt nach Likir, Besuch des Klosters. Danach beginnen Sie ein Trek nach Yangthang. Der Pfad fängt am letzten Haus an, entlang an Weizenfeldern und einigen Stupas geht es leicht bergauf zum kleinen Chagaste La (3700m). Weiter bergab über einen kleinen Fluss nach Saspotse. Durch eine kleine Schlucht steigt es langsam hoch zum Pass Phobe La (3580m). Von hier sehen Sie schon Yangthang. Jetzt geht es langsam abwärts zum Camp in Dorf Yangthang. Übernacht im Camp
13. Tag Yangthang - Uley Phu ( ca. 5 Std.)
Zuerst geht es auf der Strasse weiter, nach 30 Minuten erreichen Sie einen Fluss dem Sie folgen für 20 Minuten, dann überqueren Sie diesen und gehen westwärts bergauf zum Dörfchen Uley. Weiter geht es an zum Campingplatz in 4200 m Höhe an einem kleinen See.

Likir - Ladakh Reisen

14. Tag Uley - Hemis Shukpachan (5 Std)
Zuerst wandern Sie etwas die Strecke zurück bis zum Fuß, von dort geht es weiter durch eine Schlucht, dann bergauf zu einem Pass (4350 m). Von hier haben Sie eine beeindruckende Sicht auf Hemis-Sukpachan und Zanskar Mountain. Langsam bergab zum Camp geht es dann.
15. Tag  Hemis - Tia - Ule Tokpo (5-6- Stunden)
Zuerst geht es mit leichter Wanderung für 1 Stunde, dann bergauf zum Pass Meptak La (3720 m). Bergab zum Dorf Ang, überqueren einen Fluß und erreichen das Dorf Tia. Fahrt nach Ule Tokpo ins Camp.
16. Tag . Ule Tokpo - Leh
Vormittags besichtigen Sie Lamayuru: Nach der Legende war an der Stelle des heutigen Klosters ein kristallklarer See. Mit dem Segen dem damaligen Lamas hat das Wasser des Sees den Platz frei gemacht für das Klöster. Der Komplex wurde im 11 Jhrd. erbaut. Sie finden hier eine Bücherei, die als die älteste in der Region betrachtet wird. Das heutige Kloster wurde im 16. Jhrd erbaut und hat 11 Bilder des Avalokiteshwara Buddha. In den Ruinen findet man auch Thankas. Weiter geht es nach Alchi, welches 70 km von Leh entfernt am Ufer des Indus liegt. Alchi Gompta wurde zuerst im 11. Jhrd. erwähnt. Es ist eines der grössten und bekanntesten Klosteranlagen mit einer Kollektion von Malereien. Eines dieser Wände wird von tausenden Mininaturmalereien Buddhas bedeckt. Dieses Kloster wird von den Mönchen des Likir Kloster erhalten und ist nicht mehr Platz spirituellen Lebens. Übernacht in Leh im Hotel

Lamayuru Monastery - Ladakh Reisen

Lamayuru Kloster

17. Tag Leh
Freier Tag
18. Tag  Leh -Spitok - Zinchen (5-6 Std.)
Fahrt von Leh nach Spitok und Besuch des Klosters. Danach Beginnt der Trek nach Zinchen. Zuerst überqueren Sie ein Brücke und folgen dann dem Fluß Indus für 3 Stunden durch eine karge Landschaft. Bevor der Indus in eine kleine Schlucht fließt nehmen Sie einen Trail, mit Bäumen am Rand, bergauf Richtung Rumbak. Vor Rumbak ist Zinchen, wo Sie im Camp übernachten werden.
19. Tag  Zinchen - Rumbak -Yurutse (5-6- Std.)
Der Weg von Zinchen verläuft leicht bergauf die ganze Zeit am Fluß Rumbak Nala entlag nach Rumbak, dem größtem Dorf in der Region. Es geht weiter bergauf nach Yurutse. Übernacht im Camp.
20. Tag  Yurutse - Siku (6-7- Std.)
Frühmorgens geht es weiter entlang des Flusses bergauf dann zum Gangala Pass (4985 m). Hier haben Sie eine schöne Aussicht auf Stok Kankgri Massif. Jetzt geht es bergab zum Skiu Tal, wo kleine Bäche sich zu einem Fluß vereinen, der dann in eine enge Schlucht hinunter stürzt. Skiu liegt in einer kleinen Schlucht (Marka). Übernacht im Camp

Zanskar - Ladakh Reisen

21. Tag  Skiu - Marka
Sie überqueren den Fluß und wandern in der langen Schlucht nach Marka. Besuch eines kleinen Klosters. Übernacht im Camp
22. Tag  Marka - Thachungste (6-7 Std.)
Wanderung in schöner Landschaft im Marka Tal nach Thachungste
23. Tag  Thachungtse - Nimaling (5-6- Std. 3500 - 4800 m))
Der Weg führt langsam bergauf an Dörfer vorbei, die ärmer aussehen, zur Nimaling Ebene. Hier können Sie verschiedene Tiere sehen. Übernacht im Camp

Markha - Ladakh Reisen

24. Tag Nimaling
Tag zur freien Verfügung um die schöne Landschaft zu erkunden. Sie können z.B. zum Base Camp des Kang Yatze wandern.
25. Tag  Nimaling - Shang (4800 - 3600 m, 7-8- Stunden)
Sie durchqueren das Tal nach Norden und wandern dann bergauf zum Kangmaru Pass (5400 m), dann bergab ins Martselang Tal, vorbei an den Schwefelquellen zum Dorf Shang. Übernacht im Camp
26. Tag  Shang Martselang - Leh
4-5 Stunden Wanderung nach Martselang, dann Autofahrt nach Leh ins Hotel.
27. Tag  Delhi - Freier Tag. (1 Puffertag in Delhi ist nötig, fals der Flug Leh - Delhi ausfällt)
28. Tag Delhi
Transfer zum Flughafen und Flug nach Delhi. Transfer ins Hotel
29. Tag Tagsüber frei. Gegen abends Transfer zum Flughafen

nimaling Ladakh Reisen

Preise:

2 Personen ab 2550 Euro/Person

4 Personen ab 2060 Euro/Person

Leistungen:
Unterkunft mit Frühstück in Delhi und Vollpension in Leh und den Camps
alle Transfers und Sightseeing mit Privatwagen mit Fahrer (in Ladakh ohne Klimaanlage)
Trekking mit Vollpension und allen Arrangements (Koch, Führer, Helfer, Pferde, Zelte, Stühle und Tische, ...)
Eintrittsgelder
Inner Line Permit für Nubra Valley
Flug Leh - Delhi

Nicht enthalten:
Visum für Indien, Trinkgelder, Getränke,

 

Anfrage an Laxmi Reisen senden

Name            

Telefon          

Emailadresse 

Bitte hier Ihre Fragen eingeben

       

 

 

 • • •
Indien Reisen individuell
individuelle Reisen
• • •

Private Ladakh Rundreisen
individuell • erlebnisreich • perfekt organisierte

StartRajasthan  • Wildlife •  Südindien  •  Goa  •  Darjeeling  • Ladakh  •  Email  •  Tel.:040-416 22 814

 

Laxmi Reisen
Tel: 040 416 22 814 • Email:info@laxmi-reisen.de
Indien • Vietnam • China • Usbekistan • Kirgistan • Nepal • Laos • Kambodscha
--------------------------------------------------
Indien Rundreisen individuell   •   Vietnam Rundreisen individuell   •   China Rundreisen individuell

Usbekistan-Kirgistan Reisen individuell  •   Individual Kirgistan Rundreisen   •   Laos Rundreisen individuell  

Kamboscha Rundreisen individuell  •  Ayurveda Reisen  •  Indien Rollstuhl Rundreisen  •    Impressum

 Vietnam Reiseinfos  •  Kambodscha Reiseinformationen  • Laos Reiseinformationen  •  Indien Reiseinformationen
------------------------------------------------------
Ladakh Rundreisen individuell   •   Rajasthan Rundreisen individuell   •   Südindien Rundreisen individuell   •   Indien Tiger Safari Reisen

Indien Nationalpark Reisen   •   Indien Rundreisen individuell  • Darjeeling Rundreisen individuell